Über uns

Firmenporträt

Die WIDA Papiere AG ist ein unabhängiges KMU. Heute wird der rund 25 Mitarbeiter zählende Betrieb in zweiter Generation von Andreas Wiesendanger geführt.

Wir sind spezialisiert auf individuelle Lösungen im Bereich Papierwaren, mit und ohne individuellem Druck.
Zudem führen wir ein breites Angebot an Hygienepapiere und -Produkte, sowie persönliche Schutzausrüstung.
Zu unserer Kundschaft zählen Gastronomiebetriebe, Grossisten, Industrie, Gewerbe, Verwaltung, Spitäler, Detailhändler, Werbeagenturen und Privatpersonen.

Im Aussendienst sind Herr Marcel Christ und Herr Josef Fontana gesamtschweizerisch unterwegs. Mit Muster gut ausgerüstet freuen sie sich, Sie fachkundig und persönlich in allen Bereichen zu beraten.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung berät Sie Frau Priska Näf zielsicher im Bereich Lagerware.

Für die speditive und präzise Abwicklung von individuell bedruckten Artikeln, unseren Werbedruck, ist Frau Kristina Bogdanovic zuständig.

Die Anfänge

Mit grosser Familientradition reicht unsere Geschichte bis ins Jahr 1946 zurück, als Karl Wiesendanger seine Papier-Grosshandelsfirma in Interlaken gründete.

1951 erfolgte der Umzug an den heutigen Standort in Bern, mit gleichzeitigem Beginn der Eigenproduktion unter der eingetragenen Marke WIDA.

1982 bezogen wir unweit von unserm Büro- und Fabrikationsgebäude unser Lager- und Speditionsgebäude.

Die bereits bewährte Zusammenarbeit mit Tela wird 1986 mit einem Stützpunktvertrag gefestigt.
Daraus entsteht der heutige Handelspartner Kimberly-Clark.

Die Zusammenarbeit mit der Mank GmbH wird 1999 aufgenommen und bis heute intensiviert.
Mank ist ein wichtiger Partner im Bereich der bedruckten Tischpapiere.

anno 1951